Bau & Bauunternehmer: Fleißige Helfer

Bau & Bauunternehmer: Fleißige Helfer

  • Was ist unter Trockenbau zu verstehen?

    Als Trockenbau wird die Produktion von nicht tragenden Bauteilen, die den Raum begrenzen, bezeichnet. Dafür werden industriell erzeugte Halbzeuge zusammengefügt. Platten werden durch Kleben, Stecken, Schrauben oder Nageln zusammengebaut. Putz, Lehm, Mörtel und Beton müssen kaum verwendet werden. Der Trockenbau durch beispielsweise die Heinz Hiller GmbH zählt zum Gebäudeausbau. Trockenbauarbeiten sind vom Betonbau, Lehmbau und dem Bau von Mauerwerk zu unterscheiden. Es ist eine Leichtbauweise sowie eine Montagebauweise. Mit ihr können bauliche Anforderungen aufgrund von Schutzmaßnahmen gegen Strahlen, Kälte, Wärme, Brand und Schall flexibel erfüllt werden.

2021© Bau & Bauunternehmer: Fleißige Helfer
über mich
Bau & Bauunternehmer: Fleißige Helfer

Gebaut wird überall. Egal ob Straßen oder auch Hochbauen. Die Bauunternehmer haben immer sehr viel Arbeit, die sie jeden Tag verrichten müssen. Du interessierst Dich für das Thema Bauen und Bauunternehmer? Dann bist Du in diesem Blog genau richtig. <br\>Die Arbeit eines Bauunternehmens ist umfangreich und auch vielseitig. Sie umfasst vor allem die Instandsetzung und Instandhaltung sowie Änderungen oder Beseitigungen an bestehenden Bauwerken. Die Tätigkeit von Bauunternehmen besteht vorrangig darin Bauleistungen im Sine des Kunden zu erbringen. Hierzu gehören unter anderem die Modernisierung von Gebäuden, Anbau- und Umbauarbeiten sowie die Gestaltung von Außenanlagen. Auch Rohbauarbeiten von Ein- oder Mehrfamilienhäusern und auch der Industriebau gehören zu den Leistungen, die täglich vollbracht werden. Das Team eines solchen Unternehmens besteht ausschließlich aus qualifizierten Fachkräften. <br\><br\>