Bau & Bauunternehmer: Fleißige Helfer

Bau & Bauunternehmer: Fleißige Helfer

Solarrollladen - Rollladen mit Solarpaneel autark betreiben

Penny Caldwell

Durch die Verwendung von Solarrollladen lässt sich rundum das Jahr erheblich Energie einsparen. Denn ein Solarpaneel für die Betätigung des Antriebes von Rollladen ist für fast 90 Prozent sämtlicher Türen und Fenster die optimale Lösung. Die Vorteile, die gegenüber traditionellen Rollladen (230 Volt Wechselstrom) bestehen, sind zudem bemerkenswert. Solarrollladen, beispielsweise von USK Bauelemente GmbH, lassen sich dort verwenden, wo Stromleitungen nicht zu verlegen sind, oder nicht installiert werden dürfen.

Innovative Modelle verfügen über einen automatischen Rauchmelder, der solarbetriebene Rollladen öffnet, falls ein Brandfall vorliegt. Dadurch können Bewohner ohne Verzögerung fliehen und Rettungskräfte die Räume schnell betreten. Die Montage solarbetriebener Rollladen erfolgt schnell, einfach wie auch sauber. Da keine Leitungen zu verlegen sind, entsteht auch kein Schmutz. Durch die Nutzung einer Funkfernbedienung sind auch die Wände vor Verunstaltungen sicher.

Auf die notwendigen Schnurbänder, Gurte und Antriebslöcher kann ebenfalls verzichtet werden, da solarbetriebene Rollladen völlig unkompliziert und automatisch zu betreiben sind. Für Bereiche, wo sich aus unterschiedlichen Gründen klassische 230 Volt Schalter nicht integrieren lassen, sind Solarrollladen prädestiniert. Der moderne Licht-/Wärmeschutz lässt sich zudem mithilfe einer Zeitschalt-Uhr individuell nach Bedarf steuern. Tritt ein Stromausfall auf, funktionieren die umweltfreundlichen Rollläden trotzdem, da der leistungsstarke Akku etwa 40 Fahrten weiterhin absichert.

Rollladen mit Solartechnik nutzen für den Antrieb ein Solarpaneel, welches Energie aus Sonneneinstrahlung gewinnt. Diese wird über das Paneel zum Akku weiter geleitet und dort gespeichert. Daher kommt auch die Bezeichnung Akku-Rollladen. Der Antrieb erfolgt durch 12 Volt Gleichstrom. Hierbei handelt es sich um relativ ungefährlichen Strom, welcher nicht zwingend von einem Elektriker angeschlossen werden muss. Bei der Auswahl von solarbetriebenen Rollladen sollte stets Wert auf modulare Systeme gelegt werden. Dies bedeutet, dass die kompletten Bauteile der Rollladen einzeln austauschbar sind. Darunter fallen auch der Akku, die Steuerung und die Solarzelle. Letztere muss eventuell entfernt werden, falls an ihrer Position längerfristig keine Sonneneinstrahlung vorkommt.

Damit solarbetriebene Rollladen perfekt funktionieren, muss an dem gewählten Standort täglich mindestens 60 Minuten Sonneneinstrahlung auf Dauer einwirken. Verschattungen wie unter anderem durch einen Dachvorsprung, hohe Bäume oder einer Montage auf der Nordseite eines Gebäudes können die Energieerzeugung im Winter behindern. Durch eine Verlängerung des Verbindungskabels zwischen Solarzelle und Rollladen auf fast 10 Meter, kann das Solarpaneel allerdings sehr oft dort montiert werden, wo 60 Minuten Sonne täglich sicher erreicht werden.

Die Akkus von Solarrollladen können extreme Temperaturen, die über 65 Grad Celsius liegen, nicht gut vertragen. Zum Selbstschutz wird daher oberhalb dieser Temperatur die Bedienung automatisch eingestellt. Akkus reagieren dagegen auf extreme Kälte empfindlich. Im Temperaturbereich zwischen etwa minus 15 bis circa minus 20 Grad Celsius schützt sich das System selbst und kann sich abschalten.


Teilen  

2022© Bau & Bauunternehmer: Fleißige Helfer
über mich
Bau & Bauunternehmer: Fleißige Helfer

Gebaut wird überall. Egal ob Straßen oder auch Hochbauen. Die Bauunternehmer haben immer sehr viel Arbeit, die sie jeden Tag verrichten müssen. Du interessierst Dich für das Thema Bauen und Bauunternehmer? Dann bist Du in diesem Blog genau richtig. <br\>Die Arbeit eines Bauunternehmens ist umfangreich und auch vielseitig. Sie umfasst vor allem die Instandsetzung und Instandhaltung sowie Änderungen oder Beseitigungen an bestehenden Bauwerken. Die Tätigkeit von Bauunternehmen besteht vorrangig darin Bauleistungen im Sine des Kunden zu erbringen. Hierzu gehören unter anderem die Modernisierung von Gebäuden, Anbau- und Umbauarbeiten sowie die Gestaltung von Außenanlagen. Auch Rohbauarbeiten von Ein- oder Mehrfamilienhäusern und auch der Industriebau gehören zu den Leistungen, die täglich vollbracht werden. Das Team eines solchen Unternehmens besteht ausschließlich aus qualifizierten Fachkräften. <br\><br\>