Bau & Bauunternehmer: Fleißige Helfer

Bau & Bauunternehmer: Fleißige Helfer

Welche Aufgabenfelder deckt der Containerdienst ab?

Penny Caldwell

Den Containerdienst kann jeder in Anspruch nehmen. Als Dienstleister stellt er eine wertvolle Platzressource zur Verfügung, die sich stationär als auch ambulant nutzen lässt.
Die stationären Container dienen beispielsweise zur vorübergehenden Unterbringung der Belegschaft auf einer Baustelle oder als Archiv. Meistens setzen Bauunternehmen oder ihre Subunternehmer ihre Mitarbeiter auf Baustellen ein, die mehrere Hundert Kilometer von den jeweiligen Heimatorten der Firmen entfernt sind. Hier werden die Mitarbeiter in Wohncontainern untergebracht, die mit Schlaf- und allen notwendigen Sanitäreinrichtungen versehen sind. Auf diese Weise reduziert der Arbeitgeber die Übernachtungskosten, die bei der Nutzung eines Hotels deutlich höher ausfallen.
Eine weitere Möglichkeit stellt die Box dar. Der Containerdienst errichtet aus einigen Containern einem größeren Lagerkomplex. Im Anschluss vermietet er die Einheiten an gewerbliche oder private Kunden, die in den Großbehältern ihre geschäftlichen und privaten Unterlagen einlagern. Zusätzlich wird der betreffende Komplex mit Kamera- und Sicherheitssystem ausgerüstet. Unternehmer bringen hier auch Dokumente und elektronische Datenträger unter, die nach einigen Jahren fachgerecht entsorgt werden müssen. Die genauen Zeitpunkte legt die Finanzverwaltung fest. Als Ratgeber fungiert der jeweilige Steuerberater.
Der Containerdienst, bspw. von G & C Rasch GmbH, ist auch der erste Ansprechpartner, wenn es um Abfälle oder Sperrmüll geht. Dazu zählen beispielsweise die Entrümplung eines alten Hausstandes, die Beseitigung von Gartenabfällen oder die Entsorgung von Bauschutt. Meistens lassen sich die Behälter national oder international buchen. Da die Bereitstellung auch den öffentlichen Verkehr beeinträchtigt, benötigt der Besteller eine behördliche Genehmigung, die er ungefähr vierzehn Tage vor der Anlieferung bei seiner Gemeinde beantragt. Mit der Anmeldung sind auch bestimmte Voraussetzungen verbunden, die zeitnah erfüllt werden. Sie umfassen den Abstand des Containers zur Straße und zu den maßgeblichen Zufahrten.
Bestellen kann man den gewünschten Container online, per Telefon oder SMS. Zuvor sollte sich der Kunde eine Vorstellung von der zu entsorgenden Art und Menge seiner Abfälle machen. Neben kleinen drei m³ Behältern bieten die Firmen Kapazitäten an, die bis zu 15 m³ ermöglichen. Will das Unternehmen jedoch nur Akten und ein paar Datenträger entsorgen, reichen Boxen mit jeweils bis zu 60 Litern aus.
Doch nicht jeder Behälter des Containerdienstes ist für jede Art von Abfall geeignet. Die genauen Einzelheiten erfährt der Besteller von den Mitarbeitern des Anbieters und aus den Angaben des von ihm bevorzugten Service. Zu den Abfallarten, die jeweils in getrennte Container gehören, zählen beispielsweise der Bauschutt, Holz, Sondermüll oder Gartenabfälle.
Vor der Anlieferung wird der Container im Leerzustand gewogen. Nach der Befüllung und Abholung ergibt sich eine signifikante Gewichtszunahme, die vom anfangs erfassten Leergewicht abgezogen wird. Der Kunde bezahlt nur für die sich hieraus ergebene Differenz. Zum Schluss führt der Anbieter die zertifizierte Entsorgung der angelieferten Füllmenge durch.


Teilen  

2021© Bau & Bauunternehmer: Fleißige Helfer
über mich
Bau & Bauunternehmer: Fleißige Helfer

Gebaut wird überall. Egal ob Straßen oder auch Hochbauen. Die Bauunternehmer haben immer sehr viel Arbeit, die sie jeden Tag verrichten müssen. Du interessierst Dich für das Thema Bauen und Bauunternehmer? Dann bist Du in diesem Blog genau richtig. <br\>Die Arbeit eines Bauunternehmens ist umfangreich und auch vielseitig. Sie umfasst vor allem die Instandsetzung und Instandhaltung sowie Änderungen oder Beseitigungen an bestehenden Bauwerken. Die Tätigkeit von Bauunternehmen besteht vorrangig darin Bauleistungen im Sine des Kunden zu erbringen. Hierzu gehören unter anderem die Modernisierung von Gebäuden, Anbau- und Umbauarbeiten sowie die Gestaltung von Außenanlagen. Auch Rohbauarbeiten von Ein- oder Mehrfamilienhäusern und auch der Industriebau gehören zu den Leistungen, die täglich vollbracht werden. Das Team eines solchen Unternehmens besteht ausschließlich aus qualifizierten Fachkräften. <br\><br\>